Werkzeugausgabe, Werkzeugverwaltung und Verbrauchsmaterialverwaltung für Handwerk und Industrie - PMS Werkzeugausgabe-Software und Verbrauchsmaterialverwaltung

Direkt zum Seiteninhalt

Werkzeugausgabe, Werkzeugverwaltung und Verbrauchsmaterialverwaltung für Handwerk und Industrie

Produkte
PMS Werkzeugausgabe Terminal XE
Betriebsmittel effizient und transparent verwalten
Abbildung zeigt optionales Zubehör
Herstellerunabhängige Werkzeugverwaltung mit integriertem Verbrauchsmaterial-Management für Handwerks- und Industriebetriebe.
PMS Werkzeugausgabe Terminal XE
Sie nutzen Werkzeugmarken, ein Ausgabebuch oder eine Excel-Tabelle, um festzuhalten, welcher Mitarbeiter welche Werkzeuge für welche Projekte gerade nutzt? Der Aufwand ist groß. Und trotzdem müssen Sie immer wieder nach Werkzeugen suchen und es gehen Werkzeuge sogar verloren?

Jetzt fragen Sie sich, ob es nicht eine bessere Lösung gibt. Eine Lösung, die Ihren Suchaufwand und den Verlust Ihrer Werkzeuge vermeidet. Eine Lösung, die von jedem Mitarbeiter ohne Schulungsaufwand bedient werden kann. Mit der jeder Mitarbeiter Werkzeuge selbst entleihen und zurückgeben kann.

Speziell für dieses Einsatzgebiet haben wir das PMS Werkzeugausgabe Terminal XE entwickelt. Es hilft Ihnen, den Überblick über Ihre Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien wieder zurückzugewinnen. Suchaufwand und Verluste werden vermieden - Kosten reduziert. Und ganz wichtig: Mit dem PMS Werkzeugausgabe Terminal XE kann wirklich jeder Mitarbeiter Werkzeuge ausleihen und zurückgeben. Ganz ohne PC- und EDV-Kenntnisse - eine kurze Einweisung von 2 Minuten genügt. Das Terminal kann mit einem Touch-Screen ausgestattet werden, so daß auch keine Tastatur oder Maus zur Durchführung von Aus- und Rückgaben benötigt werden.

Entdecken Sie jetzt, wie Sie auf Grund besserer und schnell verfügbarer Informationen Kosten im Werkzeug- und Materialeinsatz um bis zu 30 Prozent reduzieren können. Sichern Sie sich mehr Gewinn und steigern Sie Ihre Wettbwerbsfähigkeit.

Kennen Sie die Antworten auf folgende Fragen?

Welche Werkzeuge sind aktuell verfügbar?

Verwendungsnachweis nach Mitarbeiter und Baustelle/Projekt?
NEUWerkzeug- und Verbrauchsmaterialkosten nach Baustelle?

Nächstes Servicedatum?

Welche Inventare sind nicht betriebsbereit und müssen repariert werden?

Für welche Projekte wurden welche Verbrauchsmaterialien eingesetzt?

Welche Verbrauchsmaterialien müssen bestellt werden, weil der Mindestbestand unterschritten wurde?

Bei welchem Lieferanten wurde welches Inventar gekauft? Wann endet die Garantie?

Welche Werkzeuge werden wie oft (und von wem) benötigt?
... wenn nicht, sollten Sie unbedingt das PMS Werkzeugausgabe Terminal XE kennenlernen. Es liefert Ihnen nicht nur die Antworten auf diese Fragen - ganz ohne Suchaufwand - sondern ist von jedem Mitarbeiter nach kurzer Einweisung sicher zu bedienen. Sehen Sie selbst in diesem Video, wie einfach und extrem schnell Werkzeuge entliehen und zurückgegeben werden können und wie einfach die Materialausgabe dokumentiert werden kann. Sehen Sie sich das Video jetzt an.
Das PMS Werkzeugausgabe Terminal XE sorgt für Transparenz in der Werkzeugverwaltung und im Verbrauchsmaterial-Management 

Das PMS Werkzeugausgabe Terminal XE ist extrem einfach bedienbar. Die Ausgabe per Barcode oder RFID ist schneller, als mit Hilfe eines Ausgabebuchs. Zur Verwaltung steht eine browserbasierte Anwendungsoberfläche zur Verfügung, die Ihnen alle Fragen zum Inventar- und Materialeinsatz sofort liefert. Das PMS Werkzeugausgabe Terminal XE bietet eine praxisbewährte Lösung, die wirklich die Herausforderungen im Werkzeug- und Materialeinsatz löst.
Hier finden Sie alle Informationen zu Ihrem Inventar: 

  • Welches Inventar ist vorhanden?
  • Wer nutzt gerade welches Inventar auf welcher Baustelle?
  • Vollständige Verwendungshistorie
  • Lagerplatz / Standort
  • Kauf- und Garantiedatum
  • Nächster Überwachungstermin
  • Reparaturliste
  • Dokumente (z.B. Rechnung, Datenblätter, Prüfprotokolle, etc.)
Ohne eine Bestandsführung stellt das Verbrauchsmateriallager einen nicht kalkulierbaren Kostenfaktor dar. Die integrierte Verbrauchsmaterialverwaltung sorgt für Transparenz:

  • Welche Verbrauchsmaterialien wurden für welche Projekte/Baustellen eingesetzt?
  • Bestellhinweis, wenn der Mindestlagerbestand erreicht wurde.
  • Bestellvorschlagsliste nach Lieferant
  • Inventur zur Bestandskontrolle
Das PMS Werkzeugausgabe Terminal XE setzt neue Maßstäbe im Inventar- und Verbrauchsmaterial-Management. Mitarbeiter benötigen nur wenige Sekunden, um Vorgänge zu dokumentieren:

  1. Mitarbeiter-ID einscannen und ggf. Projekt/Baustelle auswählen.
  2. Funktion Entnahme oder Rückgabe auswählen
  3. Inventare und Verbrauchsmaterialien per Barcode oder RFID identifizieren.
Sie erhalten eine Komplettlösung, mit der Sie sofort starten können:

  • PMS Werkzeugausgabe Terminal XE installiert auf HP Mini-PC oder MSI All-in-one-PC.
  • Video-Trainings, die Ihnen Schritt-für-Schritt zeigen, wie Sie das PMS Werkzeugausgabe Terminal XE optimal zur Inventar- und Verbrauchsmaterialverwaltung einsetzen.
  • Spezialetiketten und RFID-Tags zur Inventarkennzeichnung
  • PMS WZA Card oder RFID-Tags zur Mitarbeiteridentifkation
  • Barcode- und RFID-Lesegeräte
PMS WZA Terminal Card

Die PMS WZA Terminal Card dient der schnellen und sicheren Anmeldung am PMS Werkzeugausgabe Terminal. Alternativ können Sie bereits vorhandene Mitarbeiter-ID-Karten nutzen, soweit diese eine eindeutige ID per Tastaturemulation beim Einlesen unterstützen. Natürlich können sich auch externe Mitarbeiter mit Hilfe der PMS WZA Card am Terminal anmelden, wenn Sie das wünschen.
Browserbasierte Anwendung

Zur Stammdatenpflege nutzen Sie bequem die browserbasierte Anwendungsoberfläche. Zahlreiche Berichte und Formulare stehen Ihnen zur Verfügung, um alle benötigten Informationen abrufen zu können.
Viel Leistung im Mini-Format

  • MS Windows 10 Prof. 64
  • Intel Pentium 3558U Prozessor
  • 1 x 4 GB RAM (1600 MHz)
  • 500 GB Festplatte SATA
  • 12 Monate Herstellergarantie

Einfach bedienbares Terminal

  • Anmeldung per PMS WZA Terminal Card per Barcodescanner
  • Ausgabe von Werkzeugen und Verbrauchsmaterial
  • Rückgabe von Werkzeugen
  • Alle Eingaben per Barcode, RFID oder Tastatur
  • Oracle Database Express Edition 11g (kostenlose Edition)
  • Max. Datenbankgröße 5 GB (erweiterbar auf 10GB)
  • Unbegrenzt viele Entleiher
  • 5 Anwenderlizenzen für das Web-Frontend
  • PMS Data-Loader zum Import Ihrer Mitarbeiter, Inventare und Artikel per CSV-Import.
Inventarkennzeichnung per Barcode und RFID
für eine schnelle und sichere Aus- und Rückgabe
Praxisbewährtes Zubehör

Spezialetiketten und RFID-Tags zur Inventarkennzeichnung vereinfachen die Datenerfassung per Barcode oder RFID-Scanner. Die kostengünstigen Spezialetiketten sind für den Einsatz in Industrie- und Baustellenumgebungen geeignet. Durch das Scannen der Inventare werden Fehler in der Ausgabe und Rücknahme vermieden. Innerhalb von Sekunden sind Aus- und Rückgabevorgänge von jedem Mitarbeiter durchführbar.
Die PMS WZA Terminal Card

Mit der PMS WZA Terminal Card meldet sich der Entleiher am PMS WZA Terminal an. Die Anmeldung per Barcode-Scanner ist effizient und sicher. Alternativ können auch bereits bestehende Mitarbeiterkarten eingesetzt werden. Alternativ können sich Mitarbeiter mit einem RFID-Schlüsselanhänger am PMS WZA Terminal XE anmelden. 
Einfach übersichtlich

Zur Stammdatenverwaltung besitzt das PMS Werkzeugausgabe Terminal eine browserbasierte Anwendungsoberfläche. Sie können von jedem Arbeitsplatz per Web-Browser auf die PMS-Anwendung zugreifen.
Trotz der einfach zu bedienenden Terminalanwendung erhalten Sie Antworten zu folgenden Fragen:

  • Welche Werkzeuge sind aktuell im Lager verfügbar?
  • Welcher Mitarbeiter nutzt aktuell welche Werkzeuge?
  • Wo werden Werkzeuge aktuell eingesetzt (Projekt/Baustelle)?
  • Wie lange wurden Werkzeuge ausgliehen?
  • Welche Werkzeuge sind aktuell an einen Mitarbeiter oder im Rahmen eines Projekts ausgeliehen?
  • Wie hoch ist der Verbrauchsmaterialeinsatz nach Mitarbeiter und Projekt?
  • Welche Wartungstermine stehen zu Werkzeugen an?
  • Welche Werkzeuge sind defekt und müssen repariert werden?

Verluste werden reduziert. Die Wirtschaftlichkeit des Werkzeugeinsatzes steigt. Zeitaufwendiges Suches nach Werkzeugen gehört der Vergangenheit an.
Alles auf einen Blick

Die Übersicht liefert Informationen

  • zur Werkzeugverfügbarkeit
  • zu nicht betriebsbereiten Werkzeugen
  • zu anstehenden Wartungsterminen
  • zum Verbrauchsmaterialbestand

PMS WZA Terminal XE - Werkzeugausgabe-Software
Das Wichtigste zum Inventar

Einfach und trotzdem leistungsfähig. Die wichtigsten Eigenschaften zu Ihrem Inventar pflegen Sie in einem einzigen Formular. Von der Seriennummer, der Inventarnummer, dem Kauf- und Garantiedatum bis hin zum nächsten Wartungstermin. Das Betriebsbereit-Kennzeichen unterstützt die Reparaturplanung. Und selbst Dokumente (Rechnung, Anleitungen, Sicherheitsdatenblätter, etc.) können zum Inventar hochgeladen werden. Jedem Inventar kann ein Standort (z.B. Lagerplatz) zugeordnet werden, so daß Inventare nach Rückgabe immer am selben Ort abgestellt werden. Das sorgt für Ordnung und reduziert den Suchaufwand. Die Inventarliste zeigt an, wer gerade welche Werkzeuge ausgeliehen hat. Wenn Sie möchten, können Sie bei Ausgabe auch ein Projekt bzw. eine Baustelle zuordnen.

Perfekte Lagerführung

Für Verbrauchsmaterialien können Sie einen Mindestbetand und einen Bestellbestand angeben. Sie erkennen frühzeitig, wenn ein Artikel nachbestellt werden muß. Damit steigt die Wirtschaftlichkeit im Verbrauchsmateriallager. Gleichzeitig stellen Sie sicher, daß immer benötigtes Material verfügbar ist. Die Materialausgabe ermöglicht höchste Transparenz im Verbrauchsmaterialeinsatz. Sie wissen immer, wer welche Verbrauchsmaterialien für welche Projekte/Baustellen eingesetzt hat.

Berichte & Analysen

Erstaunlich, wie viele Informationen Sie aus dieser einfach bedienbaren Anwendung erhalten. Vordefinierte Berichte liefern Ihnen Informationen über aktuell ausgeliehene Werkzeuge, am Lager verfügbare Werkzeuge, Entnahmen aus dem Verbrauchsmateriallager, Wartungstermine und über anstehende Reparaturen. Alle Informationen können nach Mitarbeiter, Projekt/Baustelle und Zeitraum abgerufen werden. Auch eine Bestellvorschlagsliste für das Verbrauchsmateriallager ist verfügbar. Viele Berichte können alternativ zum HTML-Format auch im CSV-Format ausgegeben werden, so daß Sie die Daten in MS-Excel oder anderen Systemen weiterverarbeiten können.

Inventur

Für das Verbrauchsmaterial steht eine Inventurfunktion zur Verfügung. Inventuren können in einem einfach bedienbaren Formular direkt in der PMS-Anwendung durchgeführt werden oder per PMS Data-Loader in die PMS-Datenbank importiert werden. 

Wann reduzieren Sie Ihre Kosten im Werkzeug- und Verbrauchsmaterial-Management?

Sichern Sie sich jetzt eine Lösung, die Ihnen einen besseren Überblick zum Einsatz Ihrer Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien liefert. Und das höchst effizient. Denn jeder Mitarbeiter kann die einfache Terminalanwendung bedienen. Damit Sie sofort starten können, bieten wir die Software inklusive Hardware an. Das Werkzeug-Management erfordert eine optimale Inventarkennzeichnung. Hier bieten wir Ihnen Lösungen auf Barcode- und RFID-Technologien an. Zur Anmeldung der Disponenten und Entleiher am PMS WZA Terminal nutzen Sie die PMS WZA Terminal Card oder RFID-Schlüsselanhänger.
Zurück zum Seiteninhalt